Frau sitzt draußen und trinkt ein Sommergetränk

Wir grillen in den Mai.

Kein anderer Monat steht mehr für Sonne, Fliederduft, Frühlingsgefühle, Vogelgezwitscher und gute Laune. Das macht Lust auf die Natur! Ob Tanz in den Mai, Mutter- und Vatertag oder einfach ein frühsommerliches Wochenende – wir haben ein Bündel an Grill-Ideen für den Mai geschnürt.

Würzige Kartoffel-Spieße

Man nehme: 600 g Kartoffeln, 2 Chilischoten, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer. Außerdem ein paar Schaschlikspieße. Die Kartoffeln 10 Minuten knapp garkochen. Chilis entkernen, Knoblauch und Chilis fein würfeln und mit Chili, Salz und Pfeffer in das Olivenöl geben. Dann die heißen Kartoffeln darin schwenken; je nach Geschmack länger durchziehen lassen. Die Kartoffeln abkühlen lassen und auf Spieße stecken. Die Kartoffel-Spieße einige Minuten von beiden Seiten auf dem heißen Rost grillen. Die Spieße am besten einige Stunden vor dem Grillen vorbereiten.


Bunter Obstsalat am Spieß

Ananas, Erdbeeren oder Bananen? Für alle, die sich nicht entscheiden können, sind Obst-Spieße genau das richtige. Denn so kannst du alle Sorten auf einmal grillen. Die Mischung aus Erdbeeren, Zitronen, Ananas, Melone, Banane, Traube, Mango, Kiwi … macht´s! Dazu passt nicht nur eine köstliche Maibowle, sondern auch eine herzhafte Vinaigrette mit Rosmarin oder Basilikum.


Kartoffeln brauchen länger als Obst. Was nun? 

Durch indirektes Grillen bei geschlossenem Grill kannst du ganz einfach verschiedene Grillzonen schaffen, zum Beispiel indem du die Dauerbrenner Grillbriketts an die Seite des Grills legst. Platziere das Obst weiter entfernt von der Hitze und die Kartoffeln in der Nähe der Glut.

Kartoffeln auf einem Grill

Maibowle mit frischem Waldmeister

Die Zutaten: 2 Bund Waldmeisterkraut, 2 Liter Weißwein (trocken), 1 Flasche Sekt (trocken). Den gut gekühlten Wein in ein großes Bowlengefäß geben, den Waldmeister zu einem Bündel binden und über Kopf in den Wein hängen. Die Stiele sollten nicht im Wein hängen. Rund 20 Minuten ziehen lassen. Nicht länger, sonst gibt es einen Kater. Dann den Waldmeister aus dem Gefäß nehmen und die Bowle mit Sekt auffüllen. Besonders schön sieht die Bowle mit ein paar Waldmeisterblättchen aus. 


Frische Kräuter zum Nachwürzen

Anstelle der typischen Grillsoßen biete doch einfach mal ein paar Kräuter an. Oregano, Olivenkraut, Thymian oder Rosmarin verleihen einen mediterranen Geschmack. Bärlauch, Majoran, Löwenzahn oder Schnittlauch sind eher rustikal. Dill, Fenchel, Estragon, Liebstöckel, Pfefferminze oder Zitronenmelisse sind dagegen eher lieblich.


Ein Traum in grün-weiß

Was gehört noch zum Mai-Grillen? Eine schöne Tisch-Deko natürlich. Unser Tipp: grün-weiße Servietten, grüne Kerzen, Lampions oder Lichterketten und ein Strauß weißer Flieder.

Blog

Vier Personen stehen lachend um einen Grill.

Jetzt mal gaaaaaanz langsam!

Grillen und Fast Food – das widerspricht sich einfach. Nur wer es langsam angehen lässt und sich…

lesen
Menschen stoßen beim Essen zusammen mit Gläsern an.

Würstchen war früher. Vielfalt ist heute.

Der Sommer ist da. Die Grillgeräte laufen heiß. Und nie war die Auswahl auf dem Rost vielfältiger.…

lesen
Freunde decken einen Tisch draußen

Richtig grillen? Frag den Experten!

Der richtige Brennstoff ist die halbe Miete für den perfekten Grillgenuss. Doch woran erkennt man…

lesen
Vespa

Hier geht's zum Gewinnspiel!

Mitmachen