Romantik pur: Camping & Grillen

Nicht erst seit Corona wird Camping immer beliebter. Der Drang in die Natur und zu individuellem, nachhaltigem Reisen statt „all inclusive“ ist ungebrochen. Und dabei darf natürlich eins nicht fehlen: gemütliches Grillen an idyllischen Plätzen.

Wohnwagen, Reisemobile und Caravans erleben einen wahren Boom. Können wir verstehen, denn das Naturerlebnis, das Gefühl von Freiheit und flexibles Reisen – all dies ist für viele nun mal der einzig wahre Urlaub. Vor allem, wenn der Campingplatz an einem lauschigen Ort, am See oder am Waldrand liegt und einfach alles stimmt: das Wetter, die Aussicht und die Stimmung.

 

 

 

Wenn ihr nach einer Wander-, Rad- oder Kanu-Tour oder nach dem Sonnenbaden am Strand zum Campinglatz zurückkehrt – was steht dann auf dem Programm? Keine Frage: Grillen! Bleibt nur noch das Wie und das Was? Offenes Feuer ist in der Regel nicht erlaubt, aber ein Campinggrill ist kein Problem. Dieser sollte möglichst kompakt, platzsparend und leicht sein. Es gibt eine riesige Auswahl von schicken Faltgrills aus Edelstahl bis hin zum Koffergrill, dessen Außengehäuse Aufbewahrungskoffer und Grillraum zugleich ist.  

 

Gas oder Kohle? Das ist natürlich Geschmacksache. Grillen auf dem Holzkohlegrill dauert zwar einige Minuten länger als auf dem Gasgrill, garantiert euch allerdings auch einen einzigartigen Grillgenuss. Wir bevorzugen knisternde Grillbriketts, leckere Röstaromen und Grill-Romantik pur! Und genau die kann man mit unseren Dauerbrenner Grillbriketts ausgiebig genießen, denn sie brennen bis zu 4 Stunden lang, ohne dass ihr nachlegen müsst. Zeit genug also, das Hier & Jetzt zu genießen. Wenn es auf eurem Campingplatz eine schöne Feuerstelle gibt, dann nutzt die schöne Glut doch für ein gemütliches Lagerfeuer zum Abschluss eines perfekten Sommertages.

 

Ob dann Fisch, Fleisch oder Vegetarisches auf den Grill kommen, auch das ist Geschmackssache. Unser Tipp: Probiert die Spezialitäten der Region, die ja vor Ort bekanntlich am besten schmecken – seien es bayerische Rostbratwürste oder frischer Nordseefisch. Der Campingplatzbesitzer hat sicherlich heiße Tipps, wo es das beste Grillgut gibt.

 

Und das Wichtigste zum Schluss: Dauerbrenner nicht vergessen! 

Verstaut einfach einen Sack Grillbriketts in eurem Campingmobil, damit ihr sie immer parat habt und unterwegs nicht danach suchen müsst. Denn nichts ist ärgerlicher als das fehlende Brennmaterial, wenn ihr loslegen wollt. Einfach Dauerbrenner direkt hier in unserem Shop bestellen oder in der Händler-Suche schauen, wo es Dauerbrenner in der Nähe gibt. 

 

Und jetzt: Gute Reise!

Blog

Romantik pur: Camping & Grillen

Nicht erst seit Corona wird Camping immer beliebter. Der Drang in die Natur und zu individuellem, ...

lesen

Familientreffen am Grill

Grillen ist ein Riesenspaß für die ganze Familie, denn dabei kommt sicherlich keine Langweile auf – ...

lesen

Maibock oder Maischolle?

Jeder kennt Mai-Bowle, aber wisst ihr, wie lecker Maibock und Maischolle sind? Wir haben leckere ...

lesen
Geschenk

Hier geht's zur Aktion!

Mitmachen