Kind mit Geburtstagstorte

Kindergeburtstag mit Marshmallows & Stockbrot

Eure Kinder haben im Frühjahr oder Sommer Geburtstag? Überrascht sie und ihre Freunde mit einer aufregenden Grillparty im Garten. Das ist gesellig, unkompliziert und macht garantiert Spaß.

Was kommt beim Grillen am besten an? 

Hot Dogs, Maiskolben und natürlich die klassische Grillwurst mit Ketchup. Wir meinen: Hot Dogs schmecken mit Grillwurst noch besser als mit den üblichen Brühwürstchen. Was noch zum Hot Dog gehört? Brötchen, Röstzwiebeln, Gürkchen und Ketchup. 

Auch Maiskolben sind bei Kindern sehr beliebt. Für den leckeren Knabberspaß am besten vorgekochte Kolben nehmen, sonst dauert es den Kindern zu lange. Die Maiskolben mit einer Mischung aus Butter, Olivenöl und Kräutern vorher marinieren. Da Maiskolben rund 15 Minuten garen müssen, eignen sich Dauerbrenner Grillbriketts mit ihrer gleichmäßigen Glut am besten. Diese einfach mit einem Anzündkamin anzünden und durchglühen. Wenn die Grillbriketts heiß sind, die Maiskolben auf Schaschlikspieße stecken und dann auf den Grillrost legen. Zwischendurch regelmäßig drehen und weiter mit der Marinade bestreichen. 

Kind mit Maiskolben

Süßes Stockbrot 

Stockbrot ist bei Kindern heiß begehrt. Und wenn es die süße Variante ist, wird es in Null-Komma-Nix verputzt sein. Wir verraten euch trotzdem unser Geheimrezept. Die Zutaten: 500 g Mehl, 80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 Prise Salz, 250 ml Milch, 100 g Butter oder Margarine, 1 Ei. Aus allen Zutaten einen Teig kneten und diesen eine halbe Stunde gehen lassen. Dann den Teig nochmal kneten und in kleine Kugeln teilen. Aus jeder Kugel einen Strang formen. Wenn der Grillspaß beginnt, braucht jedes Kind noch einen Stock. Der Teig wird um die Stockspitze gewickelt und angedrückt. Auch hier sind Dauerbrenner Grillbriketts das perfekte Brennmaterial, da sie lange und gleichmäßig glühen. Die Kinder können sich wie an einem Lagerfeuer rund um den Grill verteilen und die Stöcke über die Glut halten, bis das Brot braun gebacken ist.


Doch jetzt kommt das Beste: Marshmallows!

Man muss nicht über den Sinn von gegrillten Marshmallows streiten. Sie gehören zu einer Kindergrillparty einfach dazu. Ihr Geheimnis? Über dem Feuer entfalten die Schaumzuckerstückchen eine einzigartige Süße und Konsistenz. Damit die Kinder dem Grill nicht zu nahekommen, die Marshmallows auf lange Spieße stecken. Die Spieße dann über die Glut halten – nicht auf den Rost legen, sonst verbrennen oder verkleben sie. Unser Tipp: Die großen weißen Marshmallows lassen sich am besten grillen; die kleinen verkohlen zu schnell. 


Schnitzeljagd statt Schnitzel

Vor dem Essen wird erstmal getobt! Unser Tipp: Statt Schnitzel auf dem Teller erstmal eine spannende Schnitzeljagd im Garten, Wald, Park oder im Viertel veranstalten. Baut für eure kleinen Schatzsucher einen Parcours mit Verstecken auf. Rätsel und Aufgaben führen dann von Station zu Station, wo zum Beispiel Lollies zu finden sind. Versteckt am Ende dann eine große Schatzkiste – mit den Marshmallows zum Nachtisch oder kleinen Geschenken für alle. 


Nicht vergessen! 

Zum Schluss noch eine kleine Checkliste für all das, was ihr nicht vergessen solltet: Getränke, Musik, Luftballons, Girlanden, Lichterketten, gute Laune und: Dauerbrenner Grillbriketts. Hier im Shop könnt ihr sie direkt online bestellen. Oder sucht einfach hier euren Händler in der Nähe. 

Stockbrot
Stockbrot ist bei Kindern heiß begehrt. Wir verraten euch unser Geheimrezept.

Blog

Vier Personen stehen lachend um einen Grill.

Jetzt mal gaaaaaanz langsam!

Grillen und Fast Food – das widerspricht sich einfach. Nur wer es langsam angehen lässt und sich…

lesen
Menschen stoßen beim Essen zusammen mit Gläsern an.

Würstchen war früher. Vielfalt ist heute.

Der Sommer ist da. Die Grillgeräte laufen heiß. Und nie war die Auswahl auf dem Rost vielfältiger.…

lesen
Freunde decken einen Tisch draußen

Richtig grillen? Frag den Experten!

Der richtige Brennstoff ist die halbe Miete für den perfekten Grillgenuss. Doch woran erkennt man…

lesen
Vespa

Hier geht's zum Gewinnspiel!

Mitmachen